Hallenschließung auf unbestimmte Zeit

Unsere Trainingshalle bleibt über den 3. Mai hinaus auf unbestimmte Zeit für den Sportbetrieb geschlossen. Ein Ende der Schließung ist augenblicklich noch nicht abzusehen.

Mannschaftssaison 2020 ist abgesagt

Im Jahre 2020 wird es auf den nordrhein-westfälischen Ringermatten erstmals keine Mannschaftssaison geben. Der Ringerverband NRW hat sie aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Diese Entscheidung ist den Verantwortlichen nicht leicht gefallen, da die Teamwettbewerbe jedes Jahr den Höhepunkt für Clubs und Anhänger bedeuten. Doch die aktuelle Situation hat dem Verbands-Hauptausschuss keine andere Alternative geboten. Schade! Der AC hätte Ihnen und euch gerne attraktiven Ringkampfsport geboten.

Halle weiterhin geschlossen

Die Trainingshalle bleibt weiterhin geschlossen. In Anpassung an die allgemeine Lage wird der Trainingsbetrieb vorerst bis einschließlich 3. Mai ruhen.

Verlängerung der Hallenschließung

Im Rahmen der Corona-Krise sieht sich der Vorstand des AC Mülheim 92 gezwungen, die Schließung unserer Trainingshalle zu verlängern. Der Sportbetrieb wird vorerst bis zum 19.04. eingestellt. Eine weitere Ausdehnung des Zeitraumes ist jedoch möglich. Bleibt gesund!

DMM Schüler: Terminverschiebung

Der Deutsche Ringer-Bund hat die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften für Schülerteams verschoben, welche wir am 8/9.Mai in der Sporthalle am Bergischen Ring ausrichten sollten. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Voraussichtlich wird die Veranstaltung erst im zweiten Halbjahr 2020 nachgeholt werden.

Halle vorerst geschlossen

Aufgrund der Corona-Krise sieht sich der AC Mülheim 92 gezwungen, die Halle vorerst für den Trainingsbetrieb zu schließen. Gerade bei einer Sportart wie der unseren besteht erhöhte Ansteckungsgefahr, sodass unsere Entscheidungsträger hier ihrer Fürsorgepflicht nachkommen müssen. Gesundheit geht vor! Das Training ruht vorerst bis zum 1. April. Was im Anschluss passiert, wird sich erst in den nächsten Tagen und Wochen entscheiden.

Theo Müller ist tot

Wie wir heute erfahren haben, ist unser Ehrenmitglied Theo Müller bereits letzte Woche verstorben. Theo war viele Jahre ein erfolgreicher Mannschaftsringer, über einen längeren Zeitraum auch 2. Vorsitzender und stets für seine gute Laune bekannt. Mit seiner zweiten Leidenschaft, der Musik, konnte er oft für gute Stimmung bei unseren vereinsinternen Feiern sorgen. Er war dem AC 92 bis zuletzt eng verbunden, auch wenn er uns, bedingt durch gesundheitliche Probleme, nicht mehr regelmäßig besuchen konnte. Unser Mitgefühl gilt vor allem seiner Frau und der gesamten Familie! Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren!

Sechs Titel bei Landesmeisterschaften

Ein schönes Wochenende konnte uns unser Nachwuchs am 8.+9. Februar bescheren: Die Landesmeisterschaften in Aldenhoven in diversen Altersklassen brachten für unsere Jungathleten wieder einige Titel und Medaillen, so dass unser Jugendleiter Heinz Schmitz mit seinem Trainerstab ein zwar anstrengendes, aber auch erfülltes und zufriedenstellendes Wochenende hinter sich hat. Den Vogel abschießen konnte hierbei Zeynep Türker: Die Schülerin sicherte sich bereits den zweiten Landesmeistertitel in diesem Jahr und bildet mit ihrer Schwester Hilal ein erfolgreiches Duo, das unsere Mädchenabteilung bestens repräsentiert. Die Goldmedaille sicherten sich außerdem Abdul-Malik Zubairaev (B-Jugend Freistil/48 kg), Muhammed Yildirim (Junioren Freistil/79 kg), Malik Eliseev (A-Jugend Greco/55 kg), Kiril Kildau (A-Jugend Greco/92 kg) und Güven Yörük (D-Jugend Greco/53 kg). Herzliche Glückwünsche an alle, die den AC mit ihrem Einsatz so hervorragend vertreten haben!

Hilal Emine Türker holt Silber

Mit einem schönen Erfolg für unsere Jugendabteilung endeten die offenen Landesmeisterschaften der weiblichen Nachwuchs-Altersklassen in Ückerath. Hilal Emine Türker (2.v.l.) startete als einzige Mülheimer Ringerin bei diesem Turnier, zu dem 53 Clubs aus dem gesamten Bundesgebiet angereist waren. In der 42kg-Klasse (B-Jugend) kämpfte sich Hilal geschickt durch das Turnier und stand schließlich im Finale gegen Lena Forstner (AC Penzberg/Bayern). Der Kampf war ausgesprochen spannend und stand auf des Messers Schneide, doch am Ende fand sich Hilal bei 10:14-Punkterückstand auf beiden Schultern wieder. Schade, aber dennoch gilt: Silber gewonnen anstatt Gold verloren! Der AC Mülheim gratuliert herzlich zur Vizemeisterschaft, die ein Zeugnis dafür ist, dass auch unsere Mädchen Großartiges zu leisten imstande sind!

Sieben Goldmedaillen in Oberforstbach

Mit insgesamt 14 Medaillen, davon sieben Titeln, sind unsere Jungs von den Bezirksmeisterschaften der Männer, A- und B-Jugend (Greco) sowie der C-, D- und E-Jugend (Freistil) aus Aachen-Oberforstbach heimgekehrt. Damit sind die Bezirksmeisterschaften des Jahres 2020 bereits abgeschlossen. Gold holten Gabriel Cuzguneanu (Männer/130 kg), Malik Eliseev (A-Jugend/55 kg), Berat Deniz (A-Jugend/42 kg), Muslim Eliseev (B-Jugend/52 kg), Güven Yörük (D-Jugend/54 kg), Yavuz Türker (E-Jugend/23 kg) und Deniz Tekyildirim (E-Jugend/26 kg).

Du hast Lust
auf Ringen bekommen?

Dann zögere nicht und komm
zum Schnuppertraining vorbei!

JETZT KONTAKTIEREN