Aktuelle News

Kadetten-EM: Kiril Kildau ausgeschieden

Es hat leider nicht gereicht: Unser Deutscher Jugendmeister Kiril Kildau ist bei den Kadetten-Europameisterschaften in Faenza (Italien) im Achtelfinale gescheitert. Er unterlag in der 80 kg-Klasse Ion Demian (Moldawien) mit 1:6 Punkten. Da sein Gegner im Viertelfinale ebenfalls unterlegen war, war auch der Weg über die Hoffnungsrunde versperrt. Traurig sein muss Kiril jedoch nicht, denn bereits die Nominierung war ein Riesenerfolg für ihn.

Kiril Kildau fährt zur EM

Der Freistil-Nachwuchs-Bundestrainer Marcel Ewald hat kürzlich sein Team für die Kadetten-Europameisterschaften bekannt gegeben. Unser Kiril Kildau, der vor einigen Wochen Deutscher Meister in dieser Altersklasse werden konnte, wurde nominiert und wird als erster Mülheimer seit Jahrzehnten bei Kontinentalmeisterschaften starten. Er wird die Farben des Deutschen Ringer-Bundes in der 80 kg-Klasse vertreten. Herzlichen Glückwunsch! Wir werden feste die Daumen drücken!

Schaman Kasumov wird DM-Siebter

Unser langjähriger Leistungsträger Schaman Kasumov, der uns dieses Jahr in Richtung KSV Schriesheim verlassen wird, startete am letzten Wochenende für uns bei den Deutschen Freistilmeisterschaften der Männer in Riegelsberg. Der Bronzemedaillengewinner von 2017 startete in der 86kg-Klasse verheißungsvoll mit einem Sieg, wurde danach jedoch vom Glück verlassen. Zuerst unterlag er dem späteren Vizemeister Lars Schäfle (Freiburg) nur hauchdünn mit 2:3, bevor er sich in der anschließenden Hoffnungsrunde gegen Thomas Gebhardt (KSV Appenweier) bei eigener Punkteführung auf den Schultern wiederfand. So stand am Ende ein siebter Platz zu Buche.

Paul-Burbach-Gedächtnis-Turnier ist abgesagt

Unser Paul-Burbach-Gedächtnis-Turnier, welches für den 1. Juni geplant war, muss in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen leider ausfallen.

MEHR NEWS ANSEHEN

Du hast Lust
auf Ringen bekommen?

Dann zögere nicht und komm
zum Schnuppertraining vorbei!

JETZT KONTAKTIEREN