Sechs Titel bei Landesmeisterschaften

Ein schönes Wochenende konnte uns unser Nachwuchs am 8.+9. Februar bescheren: Die Landesmeisterschaften in Aldenhoven in diversen Altersklassen brachten für unsere Jungathleten wieder einige Titel und Medaillen, so dass unser Jugendleiter Heinz Schmitz mit seinem Trainerstab ein zwar anstrengendes, aber auch erfülltes und zufriedenstellendes Wochenende hinter sich hat. Den Vogel abschießen konnte hierbei Zeynep Türker: Die Schülerin sicherte sich bereits den zweiten Landesmeistertitel in diesem Jahr und bildet mit ihrer Schwester Hilal ein erfolgreiches Duo, das unsere Mädchenabteilung bestens repräsentiert. Die Goldmedaille sicherten sich außerdem Abdul-Malik Zubairaev (B-Jugend Freistil/48 kg), Muhammed Yildirim (Junioren Freistil/79 kg), Malik Eliseev (A-Jugend Greco/55 kg), Kiril Kildau (A-Jugend Greco/92 kg) und Güven Yörük (D-Jugend Greco/53 kg). Herzliche Glückwünsche an alle, die den AC mit ihrem Einsatz so hervorragend vertreten haben!

Hilal Emine Türker holt Silber

Mit einem schönen Erfolg für unsere Jugendabteilung endeten die offenen Landesmeisterschaften der weiblichen Nachwuchs-Altersklassen in Ückerath. Hilal Emine Türker (2.v.l.) startete als einzige Mülheimer Ringerin bei diesem Turnier, zu dem 53 Clubs aus dem gesamten Bundesgebiet angereist waren. In der 42kg-Klasse (B-Jugend) kämpfte sich Hilal geschickt durch das Turnier und stand schließlich im Finale gegen Lena Forstner (AC Penzberg/Bayern). Der Kampf war ausgesprochen spannend und stand auf des Messers Schneide, doch am Ende fand sich Hilal bei 10:14-Punkterückstand auf beiden Schultern wieder. Schade, aber dennoch gilt: Silber gewonnen anstatt Gold verloren! Der AC Mülheim gratuliert herzlich zur Vizemeisterschaft, die ein Zeugnis dafür ist, dass auch unsere Mädchen Großartiges zu leisten imstande sind!

Sieben Goldmedaillen in Oberforstbach

Mit insgesamt 14 Medaillen, davon sieben Titeln, sind unsere Jungs von den Bezirksmeisterschaften der Männer, A- und B-Jugend (Greco) sowie der C-, D- und E-Jugend (Freistil) aus Aachen-Oberforstbach heimgekehrt. Damit sind die Bezirksmeisterschaften des Jahres 2020 bereits abgeschlossen. Gold holten Gabriel Cuzguneanu (Männer/130 kg), Malik Eliseev (A-Jugend/55 kg), Berat Deniz (A-Jugend/42 kg), Muslim Eliseev (B-Jugend/52 kg), Güven Yörük (D-Jugend/54 kg), Yavuz Türker (E-Jugend/23 kg) und Deniz Tekyildirim (E-Jugend/26 kg).

Drei Turniersiege in Bielefeld

Sieben unserer Nachwuchssportlerinnen und -sportler sind mit Trainer Heinz Schmitz am 4. November nach Bielefeld gereist, um am Landessichtungsturnier der B-, C-, D- und E-Jugend im griechisch-römischen Stil teilzunehmen. Die Ausbeute konnte sich wahrlich sehen lassen: Drei erste und vier zweite Plätze standen am Ende zu Buche. Eine tolle Leistung unserer Jugend! Herzlichen Glückwunsch!

Rang vier beim Willy-Boley-Turnier

Unsere Jugend kam am letzten Sonntag wieder mit hervorragenden Ergebnissen vom Willy-Boley-Turnier aus Bonn wieder. Zwar reichte es dieses Mal nicht zum Gewinn des Wanderpokales, jedoch ist Rang vier in der Teamwertung ebenfalls ein toller Erfolg. Drei Goldmedaillen, fünf zweite Plätze, zwei Bronzeränge, ein vierter und drei fünfte Plätze konnten unsere Jungs erringen und damit unserem Jugendleiter Heinz Schmitz einen gelungenen Tag bescheren. Herzlichen Glückwunsch an unseren Nachwuchs! Der AC ist stolz auf euch!

Kadetten-EM: Kiril Kildau ausgeschieden

Es hat leider nicht gereicht: Unser Deutscher Jugendmeister Kiril Kildau ist bei den Kadetten-Europameisterschaften in Faenza (Italien) im Achtelfinale gescheitert. Er unterlag in der 80 kg-Klasse Ion Demian (Moldawien) mit 1:6 Punkten. Da sein Gegner im Viertelfinale ebenfalls unterlegen war, war auch der Weg über die Hoffnungsrunde versperrt. Traurig sein muss Kiril jedoch nicht, denn bereits die Nominierung war ein Riesenerfolg für ihn.

Kiril Kildau fährt zur EM

Der Freistil-Nachwuchs-Bundestrainer Marcel Ewald hat kürzlich sein Team für die Kadetten-Europameisterschaften bekannt gegeben. Unser Kiril Kildau, der vor einigen Wochen Deutscher Meister in dieser Altersklasse werden konnte, wurde nominiert und wird als erster Mülheimer seit Jahrzehnten bei Kontinentalmeisterschaften starten. Er wird die Farben des Deutschen Ringer-Bundes in der 80 kg-Klasse vertreten. Herzlichen Glückwunsch! Wir werden feste die Daumen drücken!

Schaman Kasumov wird DM-Siebter

Unser langjähriger Leistungsträger Schaman Kasumov, der uns dieses Jahr in Richtung KSV Schriesheim verlassen wird, startete am letzten Wochenende für uns bei den Deutschen Freistilmeisterschaften der Männer in Riegelsberg. Der Bronzemedaillengewinner von 2017 startete in der 86kg-Klasse verheißungsvoll mit einem Sieg, wurde danach jedoch vom Glück verlassen. Zuerst unterlag er dem späteren Vizemeister Lars Schäfle (Freiburg) nur hauchdünn mit 2:3, bevor er sich in der anschließenden Hoffnungsrunde gegen Thomas Gebhardt (KSV Appenweier) bei eigener Punkteführung auf den Schultern wiederfand. So stand am Ende ein siebter Platz zu Buche.

Rang acht bei DMM Jugend

Schade! In diesem Jahr ist unser Nachwuchs bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Nachwuchsbereich leer ausgegangen. Nach Rang zehn bei den Schülern hatten wir darauf gehofft, bei den Titelkämpfen der Jugendlichen in Röhlingen (Württemberg) nach einer Medaille greifen zu können. Doch auch daraus wurde nichts. Nach einer 11:19-Auftaktniederlage gegen den späteren Vizemeister KV Riegelsberg und einem 17:9 gegen den TSV Westendorf kämpften unsere Jungs in Runde drei gegen den Vizemeister des Vorjahres, den KSV Tennenbronn.

Platz zehn bei den DMM der Schüler

Pech für unser Schülerteam: Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Heusweiler (Saarland) kämpften die Jungs hervorragend, waren jedoch vom Lospech verfolgt. Nach dem 28:10-Auftaktsieg gegen den AC Heusweiler, der am grünen Tisch noch in 40:0 korrigiert wurde, mussten unsere Jungs gegen den späteren Bronzemedaillengewinner Luftfahrt Berlin (5:28) sowie den späteren Titelträger VfK Eiche Radolfzell (10:27) antreten.

Du hast Lust
auf Ringen bekommen?

Dann zögere nicht und komm
zum Schnuppertraining vorbei!

JETZT KONTAKTIEREN