Junioren-DM: Malik holt Bronze

Ein toller Erfolg für unseren Maik Eliseev sowie den gesamten AC Mülheim 92: Unser Eigengewächs hat am Wochenende bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften (Freistil) in Bruchsal die Bronzemedaille gewonnen. In der qualitativ und quantitativ (25 Teilnehmer) stark besetzten 70 kg-Klasse zeigte er eine herausragende Leistung und war lediglich im Halbfinale dem späteren Deutschen Meister Burak Emin Salviz (KSV Witten 07) knapp mit 2:4 Punkten unterlegen. Spannend machte er es dann im kleinen Finale, welches er mit 15:15 für sich entscheiden konnte. Damit war die Enttäuschung über das verlorene Halbfinale der Freude über Rang drei gewichen. Bei derselben Meisterschaft wurde Ramsan Israilov (125 kg) Fünfter, während Deni Hungaev (82 kg) bei den parallel vom SV Triberg ausgerichteten Titelkämpfen im Greco auf Rang zehn gelandet ist. Ganz herzliche Glückwünsche an unsere erfolgreichen Athleten und ihre Trainer!

Erfolgreiches Abschneiden bei LM Männer, Frauen und B-Jugend

Zwanzig teilnehmende Athletinnen und Athleten aus unserem Lager, Rang zwei in der Mannschaftswertung - die Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und B-Jugendlichen (Freistil) in Aachen-Walheim am 11.2. waren ein großer Erfolg für uns. Alleine vier Goldmedaillen hatten wir bei unserer Heimreise im Gepäck. Milad Fuladi Aloutsche (Männer, 61 kg/siehe Foto), Sakhil Hiulmamedov (Männer, 70 kg), die erstmals für uns kämpfende Kyra Quast (85 kg) und der B-Jugendliche Yusa Said Kuru (62 kg) sicherten sich jeweils den Titel. Fünf weitere Medaillen und weitere vordere Platzierungen komplettierten diesen rundum gelungenen Wettkampf. Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen AC-Schützlinge, die unseren Trainern ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen gezaubert haben!

Erste Bezirksmeisterschaften beendet

Am 7. und 8. Januar war der TKV Hückelhoven Ausrichter der ersten Bezirksmeisterschaften 2023 und damit der ersten Wettkämpfe dieses Jahres überhaupt. Während am Samstag 14 unserer Männer, A- und B-Jugendlichen im Greco um Meisterehren gekämpft haben, sind wir am Sonntag mit einer kleinen, vierköpfigen Mannschaft zu den Titelkämpfen der C-, D- und E-Jugend (jeweils Freistil) gereist. Der Wettkampfsport hat uns damit wieder! Unter dem Strich können wir zufrieden sein: Immerhin vier Bezirksmeistertitel sowie viele weitere Medaillen und vordere Platzierungen waren am Ende auf unserer Habenseite. Besondere Glückwünsche gehen an Abdullah Dubaev (D-Jugend/30 kg), Anton Usovych (B-Jugend/38 kg), Emre Efelerli (B-Jugend/62 kg) und Tamim Hashimy (Männer/60 kg), die sich über Gold freuen durften.

Alisha Yavuz holt DM-Gold

Selber Austragungsort, selbe Ausbeute - wie im Vorjahr sind unsere Mädchen von den Deutschen Jugendmeisterschaften in Dormagen mit einer Goldmedaille und zwei vierten Rängen heimgekehrt. Dieses Mal war es jedoch Alisha Yavuz (auf dem Foto links), die den ganz großen Wurf landen und damit für den zweiten DM-Titelgewinn einer Mülheimer Ringerin überhaupt sorgen konnte. Sie kämpfte sich souverän ins Finale (B-Jugend, 66 kg) und schlug hier ihre Kontrahentin Lea-Sophie Preußler aus Torgelow klar mit 12:2. Die Schwestern Zeynep (B-Jugend, 42 kg/auf dem Foto rechts), welche im Vorjahr den Titel holte, und Hilal Türker (A-Jugend, 53 kg) verpassten den Finaleinzug jeweils um Haaresbreite. Bei beiden war im kleinen Finale dann die Luft raus, obwohl sie bis dahin hervorragende Leistungen gezeigt hatten. Rang vier ist dennoch ein toller Erfolg für die beiden. Ganz herzliche Glückwünsche an unsere erfolgreichen Nachwuchsathletinnen!

DM-Bronze für Asad Israilov

Am vergangenen Wochenende waren die Deutschen B-Jugendmeisterschaften ausgetragen worden. Zwei unserer Nachwuchsleute hatten sich für die Freistil-Titelkämpfe in Hohenlimburg qualifiziert und haben den AC mehr als würdig vertreten. Asad Israilov holte in der 80 kg-Klasse die Bronzemedaille und tat dies seinem Bruder Ramzan gleich, welcher vor vier Jahren in exakt derselben Kategorie ebenfalls auf dem dritten Rang gelandet war. Ein starkes Ergebnis erzielte zudem Yusa Said Kuru, der unter 20 Teilnehmern in der Gewichtsklasse bis 57 kg auf Rang sechs gelandet war. Herzlichen Glückwunsch an die beiden und an das Jugendtrainerteam, das einmal mehr die Früchte ihrer hervorragenden Arbeit ernten konnte!

DM-Bronze für Ramzan Israilov

Schwergewichtler Ramzan Israilov hat am Wochenende zum zweiten Male Bronze bei den Deutschen Meisterschaften gewonnen: Der Freistilspezialist schaffte bei den in Langenlonsheim ausgerichteten Junioren-Titelkämpfen nach starken Leistungen den gewünschten Sprung aufs Treppchen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Ebenfalls gratulieren dürfen wir unserem Ex-Athleten Kirill Kildau: Im Trikot des KSK Konkordia Neuss gewann das Ausnahmetalent in der 92 kg-klasse bereits seinen dritten Deutschen Meistertitel. Er ist auf dem besten Wege, ein ganz Großer zu werden.

Hohenlimburg: Emre Efelerli wird Landesmeister

Insgesamt vier Medaillen hat unser Nachwuchs von den Landesmeisterschaften der A-, B-, C- und E-Jugend in beiden Stilarten nach Hause gebracht. Für unsere Trainer war es ein wahres Marathon-Wochenende, denn an beiden Tagen waren die Jugendlichen bis in die Abendstunden im Einsatz. Besonders gelohnt hat es sich für Emre Efelerli (C-Jugend, 54 kg, Freistil), an diesem Turnier in Hagen-Hohenlimburg teilzunehmen. Das Talent sicherte sich in seiner Klasse überlegen den Landesmeistertitel. Vizemeister wurden zudem Ahmed Dagiev (B-Jugend, 68 kg, Freistil) und Maximilian Geffel (A-Jugend, 92 kg, Greco) während Rahmaa Bisanov (B-Jugend, 62 kg, Freistil) Dritter wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Fünf Titel in Dormagen

Mit fünf Goldmedaillen sind unsere Schützlinge von den Landesmeisterschaften der Junioren, D-Jugend und dem weiblichen Nachwuchs heimgekehrt. Eine tolle Ausbeute! Hilal Türker, Alisha Yavuz, Yavuz Türker, Selim Hungaev und Karim Masaev waren in ihren Klassen nicht zu schlagen. Silber gab es zudem für Hossein Heydari, Ramsan Israilov und Abdullah Dubaev. Bronze gewannen Zeynep Türker und Malik Eliseev, Deni Hungaev wurde Vierter. Herzlichen Glückwunsch!

Schülermannschaft wird Fünfter bei LMM

Bei den Landes-Mannschaftsmeisterschaften für Schülerteams in Neuss war unser Nachwuchs heute etwas vom Pech verfolgt. Nach einem starken 19:19 gegen den späteren Zweiten vom ausrichtenden KSK Konkordia setzte es ein unglückliches 19:20 gegen den PSV Lippe-Detmold. Dadurch standen wir im Kampf um Platz fünf dem KSV Witten 07 gegenüber, der schließlich mit 28:10 besiegt wurde. Schade, dass unser Team insgesamt etwas unter Wert abgeschnitten hat. Aber es hat gezeigt, dass es großes Potenzial besitzt und auch mit den Großen mithalten kann. Deshalb: Daumen hoch!

15 Mülheimer Starter bei den Landesmeisterschaften in Neuss

Unsere Trainer Yasar Yavuz, Günter Tabel und Akbar Tehrani (Foto, v.l.n.r.) haben an diesem Wochenende 15 Athletinnen und Athleten zu den Landesmeisterschaften der Männer (beide Stilarten) und Frauen in Neuss begleitet. Heimgekehrt sind sie mit einem kompletten Medaillensatz und vielen weiteren vorderen Platzierungen. Ellen Oberbach (62 kg), die zum ersten Male für den AC auf die Matte gegangen ist, holte sich die Goldmedaille. Hilal Emine Türker (50 kg/2.) und Burak Kolumuc (130 kg Greco/3.) schafften ebenfalls den Sprung aufs Treppchen. Des Weiteren hatten wir am Ende noch drei vierte und jeweils zwei fünfte und sechste Plätze auf der Habenseite. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

Du hast Lust
auf Ringen bekommen?

Dann zögere nicht und komm
zum Schnuppertraining vorbei!

JETZT KONTAKTIEREN