Athleten-Club Mülheim am Rhein von 1892 e.V.
Anfahrt Anfahrt Impressum Impressum Probetraining Probetraining Verein Verein
1. Mannschaft - Sportbericht KSC Hösbach –Ac 1892 Mülheim 15.09.12 - 27:10 Der KSC Hösbach war der  erwartet starke Gegner für uns. Das Ergebnis fiel  allerdings ein wenig zu hoch aus und die Einzelkämpfe waren sehenswert. Nächste Woche kommt der KSC Niedernberg wobei wir nicht chancenlos sind. Die Fehler im taktischen  Bereich können wir uns allerdings in der 2 .Bundesliga nicht leisten. Wir blicken hoffnungsvoll auf die nächsten Kämpfe. 55 Kg:  FR Niklas Dorn       BilalAbdurashidov   4:0 SS  1:0  3:1                       Der amtierende Deutsche A-Jugendmeister schulterte Bilal in der 2. Runde                       Davor war der Kampf ausgeglichen.   60 Kg Greco  Stefan Oberle     Vladisalav Vorononok  0:3 PS  0:4 0:1 0:2                        Vladi machte seinen ersten  Kampf in der Mannschaft  hielt sich an die Marschrichtung und gewann ungefährdet 66 Kg Freistil Klaus Meier – Yunier Castillo                   1:3 PS  1:0 2:0 1:2 1:1 Aus taktischen Gründen startete Yunier eine Klasse höher und hatte gegen den starken Klaus Meier in der ersten                                                   Runde Pech da der Kampfrichter den Punkt Klaus Meier gab                       Als beide nach außen traten. Ingesamt war Klaus Meier körperlich etwas stärker. Und gewann den Kampf verdient 66 Kg Greco  Daniel Hugo  -   Daniel Schlemmer         1:3  PS    0;6  6:0 0:1 0:3 Die ersten beiden Runden waren mit tollen Würfen recht turbulent. Danach setzte sich der stark verbesserte  Daniel Schlemmer recht souverän durch 74 KG Freistil     Christoph Henn  Dominik Picklapp      3:0 PS     2:0 1:0 1:0 Auch Dominik zeigte sich verbessert und konnte den Kampf offen gestalten. Sein Gegner war etwas abgeklärter und gewann in drei Runden 74Kg   Greco   Kevim Müller –Rame Khalil                  3:2 PS    2:1 0:1 0:1 5:3 5:0                    Ein völlig ausgeglichenen Kampf boten die beiden wobei in der 5.Runde                      Kevin Müller aktiver war rame in die Bodenlage schickte, .Dort konnte Er Rame                         Ausheben und den entscheidenden Wurf ansetzte 84 KG  Freistil   Benjamin Sezgin –Wladimir Remet     3:0  PS    4:0 5:3 8:4                    In  dem Kampf fielen viele Wertungen wobei Wladimir die Überlegenheit                     Seines Gegners anerkennen musste 84 Kg  Greco   Niklas Schäfer –Anatolij Judin           3:0 PS     7:3 6:3 1:0                   Auch in diesem Kampf waren sehenswerte Aktionen dabei, und ähnlich wie                     Im 84 Kg Freistil war auch hier den Gegner von Anatolji einen Tick besser  96 Kg Freistil   Kevin Schwäbe – Ali Hassan Pour     4:0 TÜ     5:0 5:0 6:0               Gegen den 12 Kg schwereren Deutschen Meister von 2010 Kevin Schwäbe hatte Ali                Keine Chance aber er  stellte sich in den Dienst der Mannschaft was man anerkennen muss 120 Kg Greco   Zsolt Dajka     Wladimir Kurle            3:1 PS  0:3 2:0 1:0 1:0                     In der ersten Runde konnte Wladimir seinen Gegner überraschen und Entschied die erste    Runde für sich .Eine Unachtsamkeit in der 2. Runde kostete Wladimir den Rundengewinn. Danach konnte keiner                      der beiden einen Punkt verbuchen In beiden Runden  war Zsolt Dajka etwas aktiver und konnte die Runden zum Sieg für sich entscheiden .Trotzdem eine gute Leistung derTrend geht bei Wladimir nach oben.
Termine Termine Sportberichte Sportberichte Bilder Bilder & Videos Mitglieder Mitglieder Startseite Startseite Aktueller Kampftag Kampftage Saison Übersicht Saison Übersicht Beiträge Beiträge Trainer Ehrungen